Energieeffizienz und Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel

Energieeffizienz und Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel

Wir helfen Ihnen, Ihre Kohlenstoffemissionen zu reduzieren, strategische Daten aufzubauen und Ihre Kosten zu senken.

0
Tonnen CO2-Emissionen gespart
0
Euro gespart
0
Umgerüstete Supermärkete
0
Installierte Temperatursensoren
0
Kooperation mit Kältetechnik Firmen
0
Digitalisierte Kühlstellen

Ehöhen Sie die Energieeffizienz Ihrer Kühlmöbel mit Hilfe unseres patentierten Sensorhalter und Türspaltdichtungen.

Mit der Digitalisierungsapp „FielAgent“ und der Datenplattform „Storeagent“ bekommen Sie tiefe Einblicke in den Status und das Potenzial Ihrer Kühlsysteme, sodass sie effizienter gesteuert werden können.

ChillServices führt eine Anzahl an Studien aus um den Effekt von Türöffnungen, Türspalten und das Verhalten und den Energiebedarf der Kühlmöbel zu untersuchen.

ChillServices bietet intuitive Lösungen für Ihre Kühlstellen

Einfache Technik, Deutliche Effekte

Einfache Technik, Deutliche Effekte

Ihre Vorteile auf einen Blick

1

Kostensenkung

Ersparnis von mehr als 1.000 Euro pro Jahr und Markt möglich

2

Energie- und CO2 Einsparung

Mittlere Einsparung von 3% des Kältestroms; circa 230kg CO2 pro Monat

3

Erhöhte Lebensmittelsicherheit

Stabile Temperaturniveaus in Ihren Kühlmöbeln

4

Weniger Störfälle

Temperaturstörmeldungen reduziert durch Sensoroptimierung

Frequently Asked Questions

Die Umrüstungsarbeiten dauern einen Tag an welchem Zugang zum Boden der Schränke benötigt wird. Dies kann während der Öffnungszeiten erfolgen – die Störung ist minimal.

Nach Ihrer Bestellung werden die Arbeiten in Ihrem Geschäft entweder von uns oder von der Kühlfirma durchgeführt, die für die Wartung des Kühlsystems in Ihrem Geschäft verantwortlich ist.

Unsere Sensoren sind mit Kühlschränken aller Hersteller kompatibel. Wir bauen unsere Sensoren in wandmontierte und verschließbare Kühlmöbel ein.

Als Follow-up-Dienstleistungen zur Schrankoptimierung bieten wir eine automatische Analyse der Energie- und Temperaturdaten sowie der im Rahmen der Schrankoptimierung generierten Kontextdaten an. Durch die Kombination beider Datensätze können wir beurteilen, welche Schränke im Vergleich zu anderen vergleichbaren Schränken besonders ineffizient arbeiten, und datenbasierte Schätzungen zur Ursache des Problems vornehmen. Dies erleichtert es dem Wartungspersonal, problematische Schränke zu identifizieren, und bietet einen idealen Ausgangspunkt für die Ermittlung der Ursache des Leistungsmangels. Die Wartungsarbeiten unserer Kunden gestalten sich dadurch wesentlich effizienter.

Angebot Anfordern

Angebot Anfordern

Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot. Teilen Sie uns einige Informationen zu Ihrem Markt mit und wir werden uns umgehend mit einem Angebot bei Ihnen melden.